Gesund und in  - 
Bewegung bleiben.

Gesund und in
Bewegung bleiben.

Gesunderhaltung

Angebote der Gewerblichen Massage

Der Quick Fix

Ganz easy, ohne Ausziehen, ohne Öl, unkompliziert für Zwischendurch, einfach mal kurz loslassen und entspannen. Der Quick-Fix lässt sich auch sehr gut mit einer Kinesio-Tape Anlage kombinieren.

 

20 Minuten  | 32 Euro

Die Schwedische Massage (Klassische Massage)

Diese klassische Technik ist Jahrtausende alt und dient zur Vorbeugung von Beschwerden und Erkrankungen rund um den Bewegungsapparat. Die Gesundheit erhalten, fit und beweglich bleiben, ausspannen und genießen trifft es eigentlich am besten.
Der Schwede Pehr Henrik Ling (1776-1839) entwickelte in dieser Tradition spezielle Handgriffe die er als „Reiben, Drücken, Walken, Hacken und Kneipen“ beschrieb. Im 21. Jahrhundert angekommen, wurde die Begrifflichkeit etwas angepasst. Nach wie vor arbeiten wir immer noch an Muskeln, Sehnen, Bändern und Faszien.

Die klassische Massage lässt sich auch perfekt kombinieren mit Griffen aus der Tibetischen 8er Massage, Gua Sha, Schröpfen, Narbenbehandlung, Hand- und/oder Gesichtsmassage oder mit angewärmten naturreinen Ölen.

 

50 Minuten  | 75 Euro
jede weitere Minute 1 Euro

Die Sportmassage

Kräftige Griffabfolge für sportlich aktive Bewegungsjunkies. Es geht darum der Muskulatur etwas Erholung zu gönnen und zur Gesunderhaltung nach dem Training beizutragen.

Eine zusätzliche Steigerung des Durchhaltevermögens und mehr Widerstandskraft vor dem Training mit im Treatment enthaltenem Adaptogen (biologisch aktive Pflanzenstoffe) der Taigawurzel und Guarana kann durch die Sportmassage erreicht werden.

Sensitive Lotions speziell für durch hartes Training bereits beanspruchte Haut ermöglichen eine gute Griffigkeit bei der Behandlung.

 

50 Minuten  | 75 Euro
jede weitere Minute 1 Euro

Die Instrumentengestützte Faszienmobilisation

Die Faszien bestehen aus kollagenen Fasern und gehören zum Bindegewebe, das im Körper zahlreiche Strukturen durchzieht, umgibt, verbindet und schützt. Muskeln, Sehnen, Knochen und innere Organe besitzen so eine faserige Hülle. Im Bereich des Bewegungsapparates spielen Faszien eine wesentliche Rolle bei der Kraftübertragung der Muskulatur. Sie unterstützen somit die Ausführung und Koordination unserer Bewegungen.

Bei der Faszienmobilisation werden Adhäsionen (Verklebungen) aufgelöst, um die Elastizität der Faszie wiederherzustellen und den damit verbundenen Stoffwechsel wieder anzuregen.
Mit speziellen Faszientools wird unter Dehnung des Gewebes eine Änderung des Wassergehaltes herbeigeführt, um durch eine Hydration bzw. Rehydration die Zellerneuerung anzuregen.

50 Minuten  | 75 Euro
jede weitere Minute 1 Euro

Das Kinesio-Tape

Beim Kinesio-Tape handelt es sich um ein „hochelastisches Pflaster“ aus Stoff in vielen verschiedenen Farben. Es dient sowohl der Unterstützung von Muskeln, Bändern oder Gelenken, als auch der generellen Stabilisierung ohne dabei die Beweglichkeit einzuschränken.

Die Hauptaufgabe des Kinesio-Tapes besteht darin, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und zu unterstützen.
Sobald das Kinesio-Tape auf der Haut fixiert ist, wird bei Bewegungen die Haut gegen das darunterliegende Gewebe verschoben. Dies soll sich positiv auf die Regulierung des Muskeltonus auswirken und ihn positiv beeinflussen.

Anwendungsgebiete sind z. B. Hallux Valgus (Schiefstand der Großzehe) oft kombiniert mit Spreizfuss/Quergewölbsabflachung. 
Aufrichtung/Entlastung der Nackenmuskulatur und der Rückenstrecker bei langem Sitzen, Computerarbeit, Schmerzanlagen, Narbenbehandlung u.v.m.

 

ab 10 Euro

Therapie, Wohlfühlen und Entspannen am Arbeitsplatz

Stress macht uns nicht sofort krank. Die meisten Schäden treten erst dann auf wenn die persönliche Regeneration nicht mehr gewährleistet ist. Leistungsdruck, Schnelllebigkeit und eine Anhäufung zusätzlicher Aufgaben sorgen für eine ständige Zunahme von Überlastungssyndromen (z.B. Burnout). Zusätzlich führen überwiegend sitzende Tätigkeiten bzw. falsche, oder einseitige Belastung des Stütz- und Bewegungsapparates zu Muskelverspannungen, Unterversorgung von Gelenken, Bandscheibenschäden oder das häufig auftretende Piriformis-Syndrom (Einklemmung des Ischiasnervs) u.v.m.

Eine regelmäßige Therapie, Entspannungs- und Wohlfühlbehandlung am Arbeitsplatz hilft dabei, Krankenstände zu minimieren und das Wohlbefinden Ihrer Arbeitnehmer*innen zu steigern. Dabei sind Ihre Mitarbeiter*innen nicht gezwungen den Arbeitsplatz zu verlassen und können nach erfolgreicher Behandlung entspannt und motiviert Ihren Aufgaben nachkommen.

Es ist mir sehr wichtig, die speziellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens vorher zu erfahren. Für ein persönliches Gespräch stehe ich Ihnen daher gerne zur Verfügung.